Grüße der Ehemaligen

Wer gerne Kontakt aufnehmen möchte, kann die E-Mail-Anschriften bei uns erfahren!


Von: C.Seidel

Gesendet: Donnerstag, 3. November 2005 12:25
An: info@kjtw.de
Betreff: Geburtstagsfrühstück am 20.11.05

Hallo Johannes,

ich habe mich sehr über die Einladung zur Feier "25 Jahre KJTW" gefreut.
Mit der Rückmeldung habe ich mir Zeit gelassen in der Hoffnung, dass sich meine Termine so ändern, dass ich kommen kann, ... aber leider.... .
Also, ich kann nicht kommen  - schade (evtl. spontan, falls sich doch noch was ändert) .

Natürlich interessiert mich trotzdem, wer sich von den Ehemalige aus meiner Zeit angemeldet hat.
Vielleicht kannst Du mir ein paar Namen mailen?

Durch Eure Homepage ist schon viel Entwicklung zu erkennen, - ich hätte natürlich noch viele Fragen.

Vielleicht ergibt sich ein anderes Mal die Möglichkeit vorbei zu schauen.

Herzliche Grüße

Christina


Von: Bernd Fuchs

Gesendet: Montag, 7. November 2005 12:04
An: info@kjtw.de
Betreff: Jubiläumsfrühstück 20.11.05

Lieber Johannes Fiedler,

herzlichen Dank für die Einladung zu Eurem Jubiläumsfrühstück zum 25jährigen. Habe als Praktikant des Sozial- und Jugendamtes (vermutlich im Jahr 1976) ein halbes Jahr den Aufbau des Jugendtreff mit begleitet.

Leider ist es mir nicht möglich, am Vormittag des 20.11. zum offiziellen Teil zu kommen. Auf diesem Weg herzlichen Glückwunsch zu Eurer Arbeit in Waltershofen und am Tuniberg ! Habe schon längerfristig die Zusage zur Teilnahme an einer Filmpremiere gegeben. Wenn es klappt, schau ich mal  nachmittags zu Euch rein.

Herzliche Grüsse

Bernd Fuchs


Von: Rüdiger Bisdorf

Gesendet: Montag, 7. November 2005 22:02
An: info@kjtw.de
Betreff: 25 Jahre kjtw

Hallo zusammen!

Ihr habt den Richtigen erwischt, jedenfalls den, der so um 1980 herum als Praktikant im Jugendtreff Waltershofen war. Hat mich wirklich gefreut, zu hören, dass es den Jugendtreff noch gibt, dass Ihr an mich gedacht und mir eine Einladung geschickt habt. Ich war echt hin- und hergerissen, aber leider ist es von Trier aus ein so weiter Weg und die Jahreszeit ist etwas ungünstig. Außerdem hatte ich die Befürchtung, dass mich sonst jemand auf den Videofilm (Trecker-Rallye) ansprechen könnte ... Daher kann ich leider nicht zum Geburtstagsfrühstück kommen.

Ich habe mal in Eurem Fotoalbum im Internet gestöbert, und einige aus der "Gründerzeit" wiedererkannt, z.B. Martin, Ritschi, Christoph, Manuela, Hanspeter, Norbert (?), Holger, Beatrice ... und natürlich Chris. Falls von denen und all den anderen, deren Namen mir jetzt nicht einfallen, jemand zu den Feierlichkeiten kommt, dann herzliche Grüße! Es war wirklich eine schöne Zeit damals und ich finde, wir hatten viel Spaß.

Ich bin inzwischen (seit ca. 15 Jahren) wieder in Trier gelandet, nachdem ich in Bonn und in Wuppertal zunächst im Jugendzentrum, dann in Einrichtungen mit psychisch kranken Menschen gearbeitet habe. Zurzeit habe ich eine Stelle bei der Kreisverwaltung in Wittlich, wo ich mich mit Hilfeplänen für behinderte Menschen beschäftige.

Seit 10 Jahren bin ich verheiratet und habe Zwillinge (Felix und Benedikt), die bald 10 Jahre alt werden. So viel zu mir. Falls jemand Kontakt aufnehmen möchte, wisst Ihr ja, wie man mich findet.

Ich wünsche Euch eine schöne Feier, an der viele ehemalige und aktuelle Besucher/Mitarbeiter teilnehmen, und alles Gute für die Zukunft!

Viele Grüße

Rüdiger

PS.: Als Dateianlage ein relativ aktuelles Bild von mir und meiner Frau, aus dem man ersehen kann, dass die Zeit nicht stehen bleibt ...


Von: Horst Gorny

Lieber Johannes,
Liebe Mitarbeiter des Jugendtreffs Waltershofen!

Ihr habt den richtigen ausfindig gemacht.

Herzlichen Dank für eure Einladung!

Ich werde nicht an eurem Jubiläum teilnehmen können, wünsche euch aber einen tollen Tag!

Falls Chris kommt, richte bitte Grüße von mir aus. Ich habe ja im Jugendtreff bei ihr mein erstes Praxissemester gemacht.

War wohl ein guter Start in die Sozialarbeit, dennoch immer bin ich in der Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Nochmals ein schönes Fest
und alles Gute wünscht euch


Horst Gorny