Auf dem Freiburger Flugplatz
Projekt „Luft und Wind“ im Kindertreff (20.05.03)

Interessant ist auch der Bildbericht, den Heinz Duchardt vom Breisgauverein für Segelflug für die Internetseite des Vereins verfasst hat. Herzlichen Dank!

Bestellung von Fotos auf CD-ROM:

Die Bilder auf dieser Seite sind mit einer Digitalkamera aufgenommen, bearbeitet und für das Internet in Größe und Auflösung stark reduziert. Um die Bilder größer zu betrachten, zu bearbeiten oder auszudrucken können diese als unbearbeiteten Originalbilder der Kamera im JPG-Format auf einer CD-ROM hier kostenlos angefordert werden. Die CD kann dann im Kinder- und Jugendtreff abgeholt werden.

Als erstes duften wir 25 Kinder gleich mal den Star des Freiburger Flugplatzes inspizieren – ein zweistrahliges Passagierflugzeug, das schon eine Hauptrolle in der Fernsehserie „Air Albatros“ gespielt hat.
Bild 2 Der Pilot erklärte uns, dass die Maschine nur etwas mehr als eine Stunde braucht, um nach Hamburg zu fliegen und dabei 10 Passagiere mitnehmen kann.
Bild 3 Von nahem sieht man erst mal, was an so einem Vogel alles dran ist!
Bild 4 Hoffentlich schaltet jetzt keiner den Ventilator an ...
Bild 5 Als nächstes packte Jens, unser Führer, ein Segelflugzeug aus seinem seltsamen Anhänger.

Heinz Duchardt, der uns ebenfalls vieles erklärte, machte noch Fotos für einen Zeitungsbericht und einen Bericht im Internet auf der Homepage des Breisgauvereins für Segelflug.

Bild 6 Ganz schön eng ist es da drin!

Aber den Führerschein dafür dürften wir schon mit 14 Jahren machen – gar nicht mehr lang ...

Bild 7 Dann durften wir endlich mal selbst an den Steuerknüppel!
Bild 8 Landeklappen raus ...
Bild 9 ... Höhenruder auf und ab ...
Bild 10 ... winken mit dem Seitenruder ...
Bild 11 ... und dazu den Funkverkehr vom Basler Flugplatz hören.
Bild 12 Im Tower erklärte uns der Flugleiter was beim Start und der Landung passiert, wie das mit dem Wind ist und für was im Tower eine Kasse ist.
Bild 13 Großes Gedränge gab es dann, als alle in die Flugzeuge wollten, mit denen man auch Rundflüge über Freiburg oder den Schwarzwald machen kann.
Bild 14 Jetzt müsste bloß noch einer „Ready for take-off“ sagen ...
Bild 15 Heinz, unser zweiter Führer, kennt alle Hebel und Schalter in so einem Flieger.
Bild 16 Soll ich mich rein trauen, oder fliegen die vielleicht los?
Bild 17 Aber die Schlange an den Flugzeugen löste sich ganz schnell auf ...
Bild 18 ... als endlich der Rettungshubschrauber von einem Einsatz zurück kam!
Bild 19 Von außen ist der zwar ganz schön groß, aber innen ist wenig Platz, weil alles voll Geräten und Apparaten ist.
Bild 20 Und als wir schon fast auf dem Heimweg waren, landete gerade der Polizeihubschrauber, um zu tanken.
Bild 21 Da mussten wir natürlich sofort hin, weil wir von den Polizisten alles ganz genau wissen wollten.
Bild 22 Die erklärten uns auch alles ...
Bild 23 ... aber irgendwann erzählten sie dann was von Löchern im Bauch .
Bild 24 Wir haben aber keine gesehen ...
Bild 25 Wie lange muss ich wohl noch warten, bis der Helm passt?
Bild 26 Dann zeigte die Uhr am Tower aber an, dass es höchste Zeit war ...
Bild 27 ... uns von Jens, Heinz und dem Flugplatz zu verabschieden.

Bestimmt gibt es wieder mal die Gelegenheit, den Flugplatz zu besuchen – dann natürlich als Experten!